PRAXISWISSEN
UMWELT, SICHERHEIT, GESUNDHEIT
2. Ausgabe 2016
INHALT
SEMINARE & KURSE
ZEUS Sicherheitseinweisung auf der SICHERHEITS-EXPO in München  »
AUSGEZEICHNET:  Infraserv und Provadis erhalten den eLearning AWARD 2016  »
EXPERTEN EXPRESS  »
BG RCI: Infraserv Höchst arbeitet "SICHER mit SYSTEM"  »
DAS WETTER SCHLÄGT KAPRIOLEN  »
KURZGESPRÄCH - Verhaltenstipps bei einseitig belastenden Tätigkeiten  »
Seminar-Highlight Juni 2016
Persönliche Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz / Unterweisung mit Wirksamkeitskontrolle und praktischem Training
Kurze Info zum Seminar »
Kühlturmhygiene - Zertifiziertes Seminar nach VDI 2047-2
Kurze Info zum Seminar »
Zur Seminarübersicht »
EDITORIAL
Newsletter USG - Infraserv GmbH & Co. Höchst KG
Wie gefällt Ihnen unser Newsletter?
Schreiben Sie mir an:
E-Mail kathleen.goebel (at) infraserv.com
Ich freue mich auf Ihre Meinung!
Sehr geehrte Damen und Herren,
in dieser Ausgabe unseres "USG-Newsletters" stellen wir Ihnen unser Leistungsspektrum aus dem Bereich Umwelt, Sicherheit und Gesundheit, sowie die Teilnahme an einer Fachmesse vor. Desweiteren möchten wir Ihnen von 2 Auszeichnungen berichten. Im eLearning-Markt wurde uns in der Kategorie "RAPID AUTHORING" der AWARD 2016 vergeben. Ein weiterer Erfolg: Die BG RCI hat Infraserv das Gütesiegel "Sicher mit System" für weitere 3 Jahre verliehen.

Wir sind ständig für Sie, unsere Kunden, in Bewegung. Springen Sie auf, unser EXPERTEN-EXPRESS ist prall gefüllt mit Informationen zu aktuellen Themen. Zusätzlich wurden Tipps und Gratis-Downloads für Sie zusammengestellt. Für Fragen und Anregungen können Sie mich oder meine Kolleginnen und Kollegen jederzeit gern kontaktieren.
Nun viel Spaß beim Lesen!
Redaktionsteam USG-Newsletter
Redaktionsteam Newsletter | Infraserv Höchst
VERANSTALTUNGSHINWEIS
Monika Öttl
Sicherheitsingenieurin MBA
Blended Learning Consulting
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-15493
monika.oettl (at) infraserv.com monika.oettl (at) infraserv.com

Seien Sie gespannt auf vielfältige, innovative und praxisnahe Lösungen und sichern Sie sich Ihre
Last-Minute freie Eintrittskarte
für die Sicherheitsexpo 2016. Teilen Sie uns Ihren Terminvorschlag einfach per E-Mail mit und fordern Sie Ihre Eintrittskarte an.
info (at) zeus-portal.com
www.zeus-portal.de
ZEUS Sicherheitseinweisung auf der SICHERHEITS-EXPO in München
Am 06. + 07. Juli 2016 findet in München die Sicherheits-Expo, eine der wichtigsten Spezialmessen für Sicherheitstechnik im deutschsprachigen Raum statt.
Wir freuen uns, mit unserer innovativen Lösung "ZEUS-Sicherheitseinweisung für Besucher und Fremdfirmen" dabei zu sein.
Wir laden Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch mit unseren Ansprechpartnern Axel Buchmann und Sven Weber an unserem Stand C26 in Halle 4 ein. Vor Ort möchten wir Ihnen die Neuheiten der ZEUS Sicherheitseinweisung - unsere videogestützte und netzwerkfähige Softwarelösung für eine effiziente und rechtssichere Besuchereinweisung - vorstellen.
Gerne stellen wir Ihnen den erweiterten Einsatz und die  Anwendungsbereiche vor und beraten Sie individuell hinsichtlich der für Sie günstigsten Lösung.
Unser Vortrag „Die Besuchereinweisung in der täglichen Praxis“ am 07.07.2016  von 15:00 - 15:30 Uhr im Forum 1 bietet darüber hinaus allgemeinen Einblick in Herausforderungen  und Möglichkeiten in der Besuchereinweisung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
INTERVIEW
Monika Öttl
Sicherheitsingenieurin MBA
Blended Learning Consulting
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-15493
monika.oettl (at) infraserv.com monika.oettl (at) infraserv.com
Matthias Pütz
Leiter E-Learning
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-14141
monika.oettl (at) infraserv.com matthias.puetz (at) provadis.de
AUSGEZEICHNET:  Infraserv und Provadis erhalten den eLearning AWARD 2016
Infraserv und Provadis erhalten für „FIT² Dokumententraining für Kurzunterweisungen“ den eLearning AWARD 2016

Die Lösung "FIT² Dokumententraining für Kurzunterweisungen" von Provadis und Infraserv wurde auf der didacta 2016 in der Kategorie RAPID AUTHORING mit dem eLearning AWARD 2016 ausgezeichnet. Eine große Ehre für die kleine schlagkräftige Truppe des Bereichs E-Learning von Provadis und Infraserv Höchst.

Aus der Praxis für die Praxis

Die Ausgangssituation: Zunehmende Sicherheits- und Arbeitsanweisungen machen in produzierenden Unternehmen umfassende und immer wieder neue Mitarbeiterschulungen notwendig. Das kostet Zeit und Geld. Ebenso aufwändig und kostenintensiv ist die Lernerfolgskontrolle. Infraserv und Provadis wurden von Fachkräften aus der Produktion vor die Aufgabe gestellt, eine praxisfähige Lösung zu entwickeln, mit deren Hilfe vorgeschriebene rechtssichere Schulungen einfacher und schneller durchgeführt werden können. Das Ergebnis: "FIT² Dokumententraining für Kurzunterweisungen".

„Wir haben ein Werkzeug entwickelt, mit dessen Hilfe im Prinzip jeder schnell und rechtssicher aus einem Dokument ein Trainingsdokument machen kann“, erklärt der projektverantwortliche Matthias Pütz von Provadis das FIT² Prinzip. Der Lernerfolg sei ganz einfach messbar und könne rechtssicher dokumentiert werden. Fachverantwortliche werden aufatmen, denn für sie beginnt mit diesen neuen Möglichkeiten eine neue Epoche: Die Ära der automatisierten, rechtssicheren Schulungen. Das Interesse an dem Dokumententraining ist entsprechend groß – und zwar weit über die Grenzen des Industrieparks Höchst hinaus.

Unsere Experten aus dem Bereich eLearning bieten für weitere Informationen und Hilfestellungen Beratung zu diesem Thema an. Sprechen Sie uns jederzeit an!
WEITERE INFORMATIONEN  » 
Download Download (PDF)
Link Mehr über die Auszeichnung
Link Mitschnitt eLearning Auszeichnung
VERANSTALTUNGSHINWEIS
Petra Niebergall
Business Development
Marketing
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-80497
petra.niebergall (at) infraserv.com
EXPERTEN EXPRESS
Infraserv lädt  am 01.09.2016 zu einer spannenden Eventreihe in sein mobiles Konferenzzentrum im Industriepark Höchst ein

ExpertenExpress - "Wir machen Ihre Anlage sicher!"

Infraserv Höchst hat eine eigene Methode zur Gefährdungsbeurteilung und Störungsbetrachtung in verfahrenstechnischen Anlagen entwickelt.
Frau Dr. Stefanie Stutzmann, Leiterin Anlagensicherheit und Störfallbeauftragte bei Infraserv Höchst, stellt in einem Kurzvortrag vor, wie mit der Infraserv-Methode effizient systematische Betrachtungen in Anlehnung an die HAZOP/PAAG-Methode durchgeführt werden können.

Hier geht´s zur Anmeldung und zu weiteren Informationen unserer Veranstaltungsreihe.

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen!
WEITERE INFORMATIONEN »
Download Terminplan 2016 ExpertenExpress
AUSZEICHNUNG
Thomas Vernaleken
Leitung Arbeits- und Anlagenschutz
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-16828
thomas.vernaleken (at) infraserv.com
Matthias Geiger
Leitung Technischer Arbeitsschutz
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-7403
matthias.geiger (at) infraserv.com matthias.geiger (at) infraserv.com


BG RCI: Infraserv Höchst arbeitet "SICHER mit SYSTEM"
Infraserv Höchst verfügt über ein ausgezeichnetes Arbeitsschutzmanagement: Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) hat Infraserv das Gütesiegel „Sicher mit System“ verliehen.
„Die Anforderungen an die Qualität der Arbeitsschutzorganisation sind hoch und die Auditierung ist für das begutachtete Unternehmen sehr aufwändig“, sagte Dr. Jürgen Wilke von der BG RCI bei der Urkundenübergabe. Das Siegel wird jeweils für eine Dauer von drei Jahren verliehen, danach wird die Organisation erneut geprüft. Das Urteil der Gutachter war insgesamt positiv. Bei den Führungskräften und Mitarbeitern sei der Wissensstand zu Arbeitsschutzaspekten hoch. Lobend erwähnt wurden auch einzelne Leistungen zum Gesundheitsschutz, wie die Notfallpsychologie, der Umgang mit psychischen Belastungen in der Gefährdungsbeurteilung und die Betreuungsmöglichkeit durch die externe Agentur „Insite Interventions“. „Insgesamt ist die Sicherheitskultur bei Infraserv deutlich überdurchschnittlich ausgeprägt“, bilanziert Dr. Wilke. Das belegt auch die vergleichsweise geringe Zahl der Unternehmen, die das Siegel bisher erhalten haben. Von rund 10.000 in der Berufsgenossenschaft organisierten Chemieunternehmen können lediglich 350 das Gütesiegel vorweisen. „Wir können stolz darauf sein, zu einem nach wie vor recht exklusiven Club zu gehören“, freut sich Dr. Thomas Hertel, Leiter Operations IPH. „Für unsere Kunden erbringen wir Dienstleistungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz und dementsprechend wichtig ist eine erfolgreiche Auditierung in diesem Bereich“, so Dr. Hertel. Zu den Leistungen von Infraserv Höchst gehören die Gefährdungsbeurteilungen von Arbeitsplätzen sowie das elektronische Unterweisungs-System ZEUS, mit dem Unterweisungen zeitsouverän geschult und rechtssicher dokumentiert werden können. Auch die arbeitsmedizinische Vorsorge sowie betriebliches Gesundheitsmanagement zählen zu den Stärken von Infraserv Höchst. Die erneute Verleihung des Gütesiegels zeigt, dass Infraserv Höchst und seine Mitarbeiter in Punkto Arbeitsschutz auf dem richtigen Weg sind.
WEITERE INFORMATIONEN »
Link externer Link (www.infraserv.com)
PRAXIS-TIPP
Kathleen Goebel
Newsletter Redaktion
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-18149
kathleen.goebel (at) infraserv.com
DAS WETTER SCHLÄGT KAPRIOLEN
Das Wetter schlägt Kapriolen - am vergangenen Wochenende zogen schwere Gewitter über Deutschland, insbesondere auch über das Rhein-Main-Gebiet. 
Damit uns dabei nichts passiert, sollten wir uns an einige wichtige Regeln halten:

Starkregen und Überschwemmungen
- Nie das Wasser unterschätzen
- Nie mit dem Auto ins Wasser fahren
- Wasser kann ganz schnell steigen
- Nicht in einen Keller gehen, der gerade vollläuft
- Vorsicht Treibgut

Die Gewitter-Mythen

...lesen Sie mehr im beigefügten PDF
WEITERE INFORMATIONEN  » 
Download Download (PDF)
PRAXIS-TIPP
Susanne Meggert
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-13921
susanne.meggert (at) infraserv.com
KURZGESPRÄCH - Verhaltenstipps bei einseitig belastenden Tätigkeiten
Ihrer Gesundheit zu Liebe, leben Sie das Motto:

Die nächste Position ist die Beste, egal ob stehend oder sitzend!
  
Nutzen Sie die Gelegenheit – nicht nur im beruflichen Alltag, sondern auch in Ihrer Freizeit. Mit einfachen Haltungswechseln und mehr Bewegung, ergänzt durch gezielte Kräftigungsübungen, können Sie Folgeerkrankungen des Muskel- und Skelett-Systems reduzieren, sowie Ihre Lebensqualität und Leistungsfähigkeit verbessern.

Lesen Sie mehr in der kostenlosen Ausgabe in unserem heutigen Newsletter!
Download Gratis-Download (PDF) Kurzgespräch
EINSTELLUNGEN & CO
IMPRESSUM
NEWSLETTER ABBESTELLEN »
ZEUS SICHERHEITSSCHULUNGEN »
INFRASERV.COM » 
INDUSTRIEPARK HÖCHST- Umwelt/Sicherheit/Gesundheit »
Infraserv GmbH & Co. Höchst KG (Herausgeber)
Industriepark Höchst | 65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-6767 | Telefax: +49 69 305-986767
 kundenservice (at) infraserv.com |  www.infraserv.com
Verantwortlich für den Inhalt: Harry Papilion
Telefon: +49 69 305-15467 |  harry.papilion (at) infraserv.com

Rechtsform: KG | Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Vertretungsberechtige Geschäftsführer: Jürgen Vormann (Vorsitz), Dr. Joachim Kreysing
Registergericht für KG: Amtsgericht Frankfurt am Main
Registernummer für KG: HRA28182

Persönlich haftender Gesellschafter: Infraserv Verwaltungs GmbH
Rechtsform: GmbH | Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Vertretungsberechtige Geschäftsführer für GmbH:
Jürgen Vormann (Vorsitz), Dr. Joachim Kreysing
Registergericht für GmbH: Frankfurt am Main
Registernummer für GmbH: HRB 41160